Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. Februar 2016 7 07 /02 /Februar /2016 20:19

Guten Abend all ihr Lieben! Ich war die letzten Monate.... wohl eher anderthalb Jahre .... durch meine Ausbildung völlig eingespannt und so beschäftigt, dass ich diesen Blog völlig ausgeblendet habe. Ich bin nun endlich mit meiner Prüfung fertig, vollwertige Arbeitnehmerin nach Vorziehen der Abschlussprüfung (die Übernahme hat geklappt) und habe endlich wieder Freizeit. Freizeit: Freie Zeit, um mich wieder meiner Musik zu widmen, um diesen Blog langsam und nach und nach neues Leben einzuhauchen, um hier mal auszumisten, Neues zu gestalten, Kreativ zu sein.

Um weitere Lampenschirme für Freunde aus Papmaschè basteln zu können, auf Abendveranstaltungen zu gehen (ich liebe ja Kabarett und Comedy-Auftritte), um endlich wieder Tagebuch zu schreiben - mit all den schönen Sachen, die mir jeden Tag passieren. Ihr seht, es geht mir bestens! Ich leide (fast) gar nicht mehr unter der ehemaligen Erkrankung, lache nur noch, habe nach all dem Stress der Ausbildung wieder zu mir gefunden. Erlebe täglich die schönsten Dinge, erinnere mich mittlerweile manchmal wieder an meine schlimmsten Zeiten zurück. Aber nicht in Wehmut, sondern in Euphorie, da ich somit jedes Mal aufs Neue begreife, dass ich ohne den Leidensweg niemals da sein würde, wo ich gelandet bin.

Ich bin auch nach Monaten endlich wieder ich selbst und habe meine Lebensfreude wieder. Ich erinnere mich mit Freude an meine schlimmsten Zeiten, da sie mich dahin gebracht haben, wo ich jetzt bin.

Ganz liebe Grüße an euch :)

Jess

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by rueckwaerts
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Marco 08/12/2016 17:36

Hallo Jess, es freut mich zu hören, dass es dir jetzt gut geht ich habe deinen Blog lange verfolgt. Ich hoffe sehr dass ich hier ab und an noch etwas von dir zu hören bekomme :-) Marco

Was Isn Das Hier?

  • : Blog von rueckwaerts
  • Blog von rueckwaerts
  • : Was erzählt uns die Welt? Warum schweigt sie so oft, wenn wir selber schreien. Vorwaerts? Rueckwaerts? Wie geht man mit einer Krankheit um, die einen in vielen Situationen beeinträchtigt und oft zurückwirft? Meine Philosophie vom Leben. Kritik, Fragestellungen. Erzählungen. Gedichte..
  • Kontakt

Im Detail liegt das Wunder..

 


Suchen

Neueste Infos

So ihr Lieben (: 

 

 

 

 

Ab sofort könnt ihr euch die meisten Artikel in den Kapiteln

"Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Verlauf"

und "Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Gedanken" anhören!

Hierzu müsst ihr nur das zum Artikel gleichnamige Video anklicken,

welches sich je unter oder über dem Text befindet.

Die noch fehlenden Artikel werden auch bald vertont, bitte um etwas Geduld ;) Frisst doch alles recht viel Zeit, weshalb ich nicht immer sofort dazu komme, das Geschriebene auch in auditiver Form bereitzustellen.

 

 


Zudem: Wenn ihr auf einer Seite landet, auf der Musik losspielt und

diese aber nicht euer Fall ist, einfach runterscrollen. Der Player befindet

sich dann in einem meiner Artikel.

Da ich alles recht schlicht halte, ist er auch auf Anhieb zu erkennen ;)

Ein so kleines Kästchen, wo ihr einfach auf Pause klickt.

 

 

Ich wünsche euch viel Spaß.

 

 


DSC00051.JPG