Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
2. Juni 2012 6 02 /06 /Juni /2012 19:44

02.06.2012

 

Langeweile macht ja bekanntlich kreativ. Als Kreativität kann man das vielleicht nicht bezeichnen, aber doch als Zeitvertreib.

Um mir die Zeit bis Montag zum Arztbesuch zu vertreiben hatte ich nun also eine Idee.

Da es ja für mich auch oft unmöglich war, mich dem Monitorlicht auszusetzen, habe ich jetzt begonnen, meine Artikel zu vertonen.

Ihr findet also (beim Kapitel "Verlauf" bin ich so gut wie durch) ab sofort unter oder über jedem Artikel von mir ein Video eingebettet.

Bei diesem Bloganbieter ist es mir nicht anders möglich, meine Texte zu versprachlichen, als diese aufzunehmen, zu einem Video zu formatieren, es dann über Youtube hochzuladen um sie hier einbetten zu können.

Also wundert euch nicht über diese Form, anders geht es halt nicht.

 

Ich hoffe, ihr könnt meine Stimme hören und ertragen, ich kann es nicht wirklich :D

Trotzdem dacht ich, es ist besser als gar nichts.

 

Ich bin jetzt also beschäftigt und ihr müsst euch in Zukunft hier nicht mehr die Augen ausguggen.

 

Liebe Grüße

 

 


 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Was Isn Das Hier?

  • : Blog von rueckwaerts
  • Blog von rueckwaerts
  • : Was erzählt uns die Welt? Warum schweigt sie so oft, wenn wir selber schreien. Vorwaerts? Rueckwaerts? Wie geht man mit einer Krankheit um, die einen in vielen Situationen beeinträchtigt und oft zurückwirft? Meine Philosophie vom Leben. Kritik, Fragestellungen. Erzählungen. Gedichte..
  • Kontakt

Im Detail liegt das Wunder..

 


Suchen

Neueste Infos

So ihr Lieben (: 

 

 

 

 

Ab sofort könnt ihr euch die meisten Artikel in den Kapiteln

"Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Verlauf"

und "Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Gedanken" anhören!

Hierzu müsst ihr nur das zum Artikel gleichnamige Video anklicken,

welches sich je unter oder über dem Text befindet.

Die noch fehlenden Artikel werden auch bald vertont, bitte um etwas Geduld ;) Frisst doch alles recht viel Zeit, weshalb ich nicht immer sofort dazu komme, das Geschriebene auch in auditiver Form bereitzustellen.

 

 


Zudem: Wenn ihr auf einer Seite landet, auf der Musik losspielt und

diese aber nicht euer Fall ist, einfach runterscrollen. Der Player befindet

sich dann in einem meiner Artikel.

Da ich alles recht schlicht halte, ist er auch auf Anhieb zu erkennen ;)

Ein so kleines Kästchen, wo ihr einfach auf Pause klickt.

 

 

Ich wünsche euch viel Spaß.

 

 


DSC00051.JPG