Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
30. Mai 2012 3 30 /05 /Mai /2012 00:34

 


 

 

 

Ich möchte hiermit allen einen Dank aussprechen, die sich über meinen Blog mit mir in Verbindung gesetzt haben!

Schon mit Yannick war es großartig, einen Menschen zu haben, mit dem man sich austauschen und dem man sich anvertrauen kann und man das Gefühl hat, nicht mehr alleine zu sein.

Mittlerweile sind wir schon zu fünft und es tut sich ordentlich was, das Ganze beginnt vorwärts zu schreiten!

 

Ich habe gehofft, jemandem mit diesem Blog helfen zu können, wenigstens durch ein paar Infromationen - doch ich hätte nie gedacht, dass es soweit kommen würde.

Telephongespräche beginnen jetzt, mitunter sehr lange, man kann sich Mut zusprechen, über viele Sachen reden die belasten oder belastet haben, man findet Unterschiede und umso mehr Gemeinsamkeiten.

 

Hier auch ein herzlicher Dank an die Uniklinik Leipzig, in der ich mich (vor allem) seit ich von Oberarzt Dr. Nestler betreut werde, sehr sehr wohlgefühlt und ernstgenommen gefühlt habe.

Man nimmt sich Zeit, erklärt, ist für jedigliche Rückfragen offen, usw.

Ich werde dort bestens betreut und bin froh,solch ein Glück zu haben.

 

Hiermit noch einmal mein Apell an alle Betroffene:

Geht in eine Klinik, in der ihr ernstgenommen werdet und euer Leiden nicht einfach abgetan und als Schauspielerei dargestellt wird!

Geht in eine Klinik, in der ihr den Ärzten vertraut! Dies ist ein absolutes Muss - meiner Meinung nach!

Zur Not ergreift selbst Initiative.

Ich habe jetzt viele schlimme Sachen gehört und so kann es einfach nicht gehen, lasst euch das nicht gefallen!

Ihr seid Menschen, die ein Anrecht darauf haben, gut behandelt zu werden!

Ihr seid Menschen, die ein Recht darauf besitzen, nach bester Möglichkeit behandelt zu werden!

Ihr seid Menschen, denen man nicht einfach Hoffnung und Mut noch mehr kaputtmachen darf, es ist ohnehin schon schwer genug!

Traut euch, eure Rechte einzufordern. Ich habe das Glück, gut betreut zu werden und ich wüsste nicht, wie ich jetzt drauf wäre, wäre das nicht so und ich hätte nichts geändert!

 

Besonderen Dank gilt es auch ein wiederholtes Mal an meine Familie und Freunde zu richten, welche für mich in dieser harten Zeit da waren und sind, an mich glauben, mich stärken, mir Hoffnung und Mut geben zu jeder Zeit!

Ich habe oft gezweifelt, war ein paar Mal kurz davor mich aufzugeben - doch durch euch habe ich es geschafft, weiterzumachen.

Durch euch habe ich eine Kraft entwickelt, die ich mir selber nie zugetraut hätte!

Durch euch habe ich wieder Freude am Leben, Freude an viele Kleinigkeiten, Freude, in die Zukunft zu blicken.

Durch euch sind all die Ängste, all das Bangen, dieses eingeschränkte Leben ertragbar geworden.

 

Ein riesiges Dank an euch alle - noch ist es nicht vorbei, aber - gemeinsam aber kann man alles schaffen.

Liebste Grüße!

 

 


 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Was Isn Das Hier?

  • : Blog von rueckwaerts
  • Blog von rueckwaerts
  • : Was erzählt uns die Welt? Warum schweigt sie so oft, wenn wir selber schreien. Vorwaerts? Rueckwaerts? Wie geht man mit einer Krankheit um, die einen in vielen Situationen beeinträchtigt und oft zurückwirft? Meine Philosophie vom Leben. Kritik, Fragestellungen. Erzählungen. Gedichte..
  • Kontakt

Im Detail liegt das Wunder..

 


Suchen

Neueste Infos

So ihr Lieben (: 

 

 

 

 

Ab sofort könnt ihr euch die meisten Artikel in den Kapiteln

"Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Verlauf"

und "Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Gedanken" anhören!

Hierzu müsst ihr nur das zum Artikel gleichnamige Video anklicken,

welches sich je unter oder über dem Text befindet.

Die noch fehlenden Artikel werden auch bald vertont, bitte um etwas Geduld ;) Frisst doch alles recht viel Zeit, weshalb ich nicht immer sofort dazu komme, das Geschriebene auch in auditiver Form bereitzustellen.

 

 


Zudem: Wenn ihr auf einer Seite landet, auf der Musik losspielt und

diese aber nicht euer Fall ist, einfach runterscrollen. Der Player befindet

sich dann in einem meiner Artikel.

Da ich alles recht schlicht halte, ist er auch auf Anhieb zu erkennen ;)

Ein so kleines Kästchen, wo ihr einfach auf Pause klickt.

 

 

Ich wünsche euch viel Spaß.

 

 


DSC00051.JPG