Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. Januar 2012 6 21 /01 /Januar /2012 01:41

Momentan habe ich meine Stundenanzahl an Schlaf von 8-9 auf nun noch 4-6,5 Stunden Schlaf reduziert. Ich habe das Gefühl, dies ist auch der Grund, dass es momentan recht stabil ist. Sobald ich mehr schlafe (wie am Wochenende), scheint es immer wieder schlimmer zu werden.

ich dachte bisher, schlafen sei gut, aber vielleicht ist es bei dieser Krankheit nicht der Fall.

Da durch die Wärme ja Bakterienwachstum durchaus gefördert wird, kann ich mir vorstellen, dass dies der Grund ist. Ist das Auge länger geschlossen, entsteht natürlich auch auf längere Zeit Wärme.

Ob dies so stimmt, weiß ich nicht. Ist nur eine Vermutung. Mir allerdings scheint es gut zu tun.

Dafür hau ich mich dann immer nachmittags nochmal eine oder zwei Stunden aufs Ohr, so dass ich trotzdem meist zu einer mir angenehmen Menge Schlaf im Gesamten komme.

 

Zudem habe ich festgestellt, dass eine direkte Konfrontation mit sehr hellem Licht sofort nach dem Aufstehen wahre Wunder wirkt.

Bisher habe ich versucht, mich nach dem Aufstehen langsam an das Licht zu gewöhnen. Dies regle ich jetzt anders.

Ich tropfe sofort nach dem Aufstehen "Pilomann" (Damit die Pupille kleiner wird und somit die Lichtempfindlichkeit herabgeschraubt wird), gehe in die Küche, koche mir einen Kaffee und renne sofort ins Bad, wo ich die sehr helle Deckenbeleuchtung anmache. Auf dem Weg dahin knipse ich noch überall das Licht an (Flur, usw) und so komme ich komischerweise sehr gut hin.

Anfangs schmerzt es doch sehr und ist ziemlich heftig, aber so komme ich viel besser über den Tag. Diese zwischenzeitliche gefühlte Überanstrengung des Auges tritt nun nicht mehr so häufig auf wie vor wenigen Wochen.

 

 

Kontrollbesuch in der Uniklinik - 13.01.2012

 

Zu meinem Kontrollbesuch am 13.01. kam nichts spektakuläres bei raus.

Der Arzt ist recht zufrieden, mein Auge wirkt viel klarer als beim letzten Besuch.

Ich soll nun erst im März wiederkommen, in der Hoffnung es bleibt so.

Sobald der Zustand sich wieder verschlechtert, soll ich wieder hinfahren.

Ansonsten gibt es momentan nichts neues.

Auf meine Frage hin, ob die Arztakte zu kopieren sei und ob es möglich sei, die Fotos zu bekommen, erhielt ich ein sofortiges Ja.

So kann ich bald ein paar der Bilder hier reinstellen, so dass es besser zu verstehen ist, was ich meine.

 

Liebe Grüße

und

 

auf bald (:

 

 


 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Was Isn Das Hier?

  • : Blog von rueckwaerts
  • Blog von rueckwaerts
  • : Was erzählt uns die Welt? Warum schweigt sie so oft, wenn wir selber schreien. Vorwaerts? Rueckwaerts? Wie geht man mit einer Krankheit um, die einen in vielen Situationen beeinträchtigt und oft zurückwirft? Meine Philosophie vom Leben. Kritik, Fragestellungen. Erzählungen. Gedichte..
  • Kontakt

Im Detail liegt das Wunder..

 


Suchen

Neueste Infos

So ihr Lieben (: 

 

 

 

 

Ab sofort könnt ihr euch die meisten Artikel in den Kapiteln

"Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Verlauf"

und "Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Gedanken" anhören!

Hierzu müsst ihr nur das zum Artikel gleichnamige Video anklicken,

welches sich je unter oder über dem Text befindet.

Die noch fehlenden Artikel werden auch bald vertont, bitte um etwas Geduld ;) Frisst doch alles recht viel Zeit, weshalb ich nicht immer sofort dazu komme, das Geschriebene auch in auditiver Form bereitzustellen.

 

 


Zudem: Wenn ihr auf einer Seite landet, auf der Musik losspielt und

diese aber nicht euer Fall ist, einfach runterscrollen. Der Player befindet

sich dann in einem meiner Artikel.

Da ich alles recht schlicht halte, ist er auch auf Anhieb zu erkennen ;)

Ein so kleines Kästchen, wo ihr einfach auf Pause klickt.

 

 

Ich wünsche euch viel Spaß.

 

 


DSC00051.JPG