Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. März 2012 7 18 /03 /März /2012 04:05
 18.03.2012
 
 
 Schreibstoff. Gehe hin zum Tanzen und wünschte, 
 ich hätte Zettel und Stift weil -
 Schreibstoff. 

 

Frage mich, wieso mich früher sowas angeturnt hat.

Sehe die Menschen hier, die meisten Mädels haben wahrscheinlch ewig vorm Spiegel gestanden und überlegt, was sie tragen werden, haben sich lange geschminkt im Hoffen, einen akzeptablen Typen kennenzulernen. Einen, vor dem man sich am nächsten Morgen nicht ekelt, aber auch einen, an den man sein Herz nicht hoffnungslos verliert.

Sitze hier mit einem Getränk, von einer Freundin ausgegeben.

Langweile mich nicht aber doch wirkt alles fremd.

Nicht im Sinne von "ichwarnochnichthier", eher im Sinne von "unfassbar".

War Partymensch, bin Schreibmensch und Nachdenkmensch geworden.

Alles ist für mich so stupide.

Menschen, die versuchen, sich im Rhythmus zu bewegen und denen man ansieht, dass sie hoffen, dass sie attraktiv und sexy wirken.

Attraktiver als die Freundin oder der Freund neben ihnen...

Prägendes Erlebnis.

War traurig, dass ich momentan nicht wirklich leben kann weil diese gesundheitliche Einschränkung vorhanden, jetzt aber stelle ich fest, dass es dazu keinen Grund gibt.

Sitze hier und schreibe.

Das gibt mir mehr als all das hier. Unterhalten kann man sich nicht, da zu laut, juckt mich aber nicht wirklich, da ich eh gleich gehen werde - verwundert und doch sehr glücklich!

 

 


 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by rueckwaerts - in ..rueckwaerts
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Was Isn Das Hier?

  • : Blog von rueckwaerts
  • Blog von rueckwaerts
  • : Was erzählt uns die Welt? Warum schweigt sie so oft, wenn wir selber schreien. Vorwaerts? Rueckwaerts? Wie geht man mit einer Krankheit um, die einen in vielen Situationen beeinträchtigt und oft zurückwirft? Meine Philosophie vom Leben. Kritik, Fragestellungen. Erzählungen. Gedichte..
  • Kontakt

Im Detail liegt das Wunder..

 


Suchen

Neueste Infos

So ihr Lieben (: 

 

 

 

 

Ab sofort könnt ihr euch die meisten Artikel in den Kapiteln

"Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Verlauf"

und "Akanthamöben..und das Auge macht Krawall!-Gedanken" anhören!

Hierzu müsst ihr nur das zum Artikel gleichnamige Video anklicken,

welches sich je unter oder über dem Text befindet.

Die noch fehlenden Artikel werden auch bald vertont, bitte um etwas Geduld ;) Frisst doch alles recht viel Zeit, weshalb ich nicht immer sofort dazu komme, das Geschriebene auch in auditiver Form bereitzustellen.

 

 


Zudem: Wenn ihr auf einer Seite landet, auf der Musik losspielt und

diese aber nicht euer Fall ist, einfach runterscrollen. Der Player befindet

sich dann in einem meiner Artikel.

Da ich alles recht schlicht halte, ist er auch auf Anhieb zu erkennen ;)

Ein so kleines Kästchen, wo ihr einfach auf Pause klickt.

 

 

Ich wünsche euch viel Spaß.

 

 


DSC00051.JPG